Pflegehinweise und Pflegetipps bei Silber

Silber pflegen: so reinigen Sie Silberbesteck und Silberschmuck richtig

Wenn Sie Ihr Silber pflegen und richtig reinigen, können Sie sich über einen langen Zeitraum an dem edlen Besteck oder dem exklusiven Schmuck erfreuen. Wir haben für Sie einige Tipps vorbereitet, wie Sie Silber pflegen und Silberbesteck aufbewahren. Dafür benötigen Sie häufig sogar nur Mittel, die haushaltsüblich sind.

Silberbesteck reinigen

Silberbesteck ist nicht spülmaschinenfest – zumindest sollten Sie es nicht provozieren. Außerdem sollten Sie Ihr Frühstücksei keinesfalls mit einem Silberlöffel genießen, da der Schwefel im Eigelb den Löffel schwarz verfärbt.

Ist das Silberbesteck dennoch schwarz, müssen Sie das Silber reinigen. Hier sollten sie grundsätzlich darauf achten, so sorgsam wie möglich vorzugehen, um die Oberfläche nicht zu beschädigen und das Silber nicht abzutragen. Mit einem weichen Tuch können Sie das Besteck aus Silber beispielsweise leicht polieren.

Intensivere Verschmutzungen können mit Zitronensaft, Zahnpasta oder Alufolie beseitigt werden.

Silberreinigung mit Zitronensaft
Die Säure im Zitronensaft entfernt Fett und Schmutz, ohne die wertvolle Oberfläche anzugreifen. Legen Sie das Silber, das Sie reinigen möchten, einfach für eine halbe Stunde in den Zitronensaft und legen Sie das Silber danach in ein Wasserbad mit Natronpulver. Anschließend können Sie das Silber sorgfältig mit warmem Wasser abspülen.

Silber mit Zahnpasta reinigen
Wussten Sie, dass Sie Silber auch mit Zahnpasta reinigen können? Die Inhaltsstoffe entfernen Schmutzpartikel auf der Oberfläche des Schmucks oder Bestecks. Bitte verwenden Sie nur feine Zahnpasten, da grobkörnige unschöne Kratzer hervorrufen können.

Der Klassiker: Silber mit Alufolie putzen
Umwickeln Sie Silberschmuck oder -besteck mit Alufolie und legen Sie alles in heißem Salzwasser ein. Chemische Prozesse sorgen nun dafür, dass schwarze Verfärbungen verschwinden und das Silber nach der Behandlung wieder schön glänzt.

Silberbesteck aufbewahren – so schonen Sie Besteck und Schmuck
Indem Sie Silberbesteck richtig aufbewahren beugen Sie langfristig Verschmutzungen und Anlaufen vor. Nutzen Sie das Silberbesteck deshalb regelmäßig und schonen Sie Ihren Silberschmuck. Außerdem lohnt es sich, etwas Kreide mit dem Silber aufzubewahren, da so die Feuchtigkeit entzogen wird.

Zuletzt angesehen